10 Einfache kalte Kaffeegetränke für zu Hause

Willkommen in der Welt der kalten Kaffeegetränke! Kalt gebrühter Kaffee ist eine köstliche Alternative für alle, die an heißen Sommertagen Kaffee genießen möchten oder einfach eine Abwechslung zu ihrem heißen Kaffee suchen.

Von den Klassikern wie Eiskaffee bis hin zu den innovativeren Nitro-Kaffees und Cold Brew Lattes ist für jeden etwas dabei. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die verschiedenen kalten Kaffeegetränke, ihre Zutaten und ihre Zubereitung zu Hause vor. Lesen Sie weiter und entdecken Sie Ihr neues Lieblingskaffeegetränk!

Kalter Espresso

Zutaten

  • 1 kleines Glas mit Eis.
  • 1 einfacher Espresso.

Vorbereitung

Dies ist eines der einfachsten Getränke, die Sie bestellen können. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen einfachen, frisch zubereiteten Espresso, der direkt auf Eis getrunken wird. Es gibt zwei Möglichkeiten, ihn zu machen:

  1. Die erste besteht darin, den Espresso direkt aus der Maschine über Eis zu gießen. 
  2. Die zweite Möglichkeit besteht darin, den Espresso zunächst in einer normalen Tasse zuzubereiten und ihn dann, noch heiß, mit Eis in das Glas zu geben.

Wenn Sie zum Beispiel den Espresso separat zubereiten und das Eis bereits in die andere Tasse gegossen haben, kann es passieren, dass das Eis während der Zubereitung des Kaffees ein wenig schmilzt und Sie ein wässriges Getränk erhalten.

Kalter Espresso
Kalter Espresso

Shakerato

Zutaten

  • 1 mit Eis gefüllter Shaker.
  • 1 doppelter Espresso.
  • Zucker.

Vorbereitung

Der Shakerato ist ein traditionelles italienisches kaltes Kaffeegetränk, das auch als eine etwas andere Art der Zubereitung eines kalten Espressos angesehen werden kann.

Bereiten Sie einen doppelten Espresso zu und geben Sie ihn noch heiß in einen Shaker mit Eis, fügen Sie Zucker nach Geschmack hinzu und schütteln Sie ihn, bis sich die Zutaten vermischt haben; Sie werden sehen, dass sich ein schöner Schaum bildet. Zum Schluss geben Sie ihn aus dem Shaker in ein Glas und genießen Ihren kalten Kaffee mit cremigem Schaum auf der Oberfläche.

Shakerato
Shakerato

Kalter Cappuccino

Zutaten

  • 1 mittelgroßes Glas mit Eis.
  • Aufgeschäumte Milch (200 ml / bei 30-40 Grad Celsius).
  • Einfacher Espresso.

Vorbereitung

Ein kalter Cappuccino ist ein Getränk auf der Basis von Espresso und Milch. Er kann auf zwei Arten zubereitet werden:

  1. Sie können den Cappuccino wie üblich im Ganzen zubereiten. Dann in ein mit Eis gefülltes Glas gießen und leicht umrühren.
  2. Bereiten Sie zunächst die Milch in der Dampfglocke zu, so dass ein Mikroschaum entsteht. Erhitzen Sie die Milch jedoch nicht auf Normaltemperatur, damit das Eis nicht schmilzt, wenn Sie es darüber gießen. Dann das Eis in ein Glas geben, die Milch darüber gießen und zum Schluss einen einfachen Espresso darauf geben.
Kalter Cappuccino
Kalter Cappuccino

Kalter Milchkaffee

Zutaten

  • 1 großes Glas mit Eis.
  • Geschäumte Milch (300 ml).
  • 1 einfacher Espresso.

Vorbereitung

Die Zubereitung des kalten Latte ist völlig identisch mit der des kalten Cappuccino, mit dem Unterschied, dass der Latte mehr Milch enthält, fast doppelt so viel Milch wie der Cappuccino. Er kann auch auf zwei Arten zubereitet werden:

  1. Bereiten Sie wie gewohnt einen heißen Milchkaffee zu und gießen Sie ihn dann unter leichtem Rühren in ein mit Eis gefülltes Glas.
  2. Sie gießen die Milch direkt in ein Glas mit Eis und dann den einfachen Espresso.
Kalter Milchkaffee
Kalter Milchkaffee

Kaffee Frappé

Zutaten

  • 2 große Gläser mit Eis.
  • 1 einfacher Espresso.
  • Vollmilch (100 ml).
  • Sirup (10 ml).

Vorbereitung

Frappe ist ein beliebtes kaltes Kaffeegetränk aus Griechenland. Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Rezept zuzubereiten:

  1. Bereiten Sie einen heißen Espresso zu und gießen Sie ihn in ein mittelgroßes Glas. Zucker nach Geschmack hinzufügen und rühren, bis er sich aufgelöst hat. Dann rasiertes Eis und kalte Milch hinzufügen. Mit einem Löffel oder einer Gabel kräftig umrühren, bis das Eis vollständig zerkleinert ist und die Masse glatt ist. In einem großen Glas mit Eis servieren und den frischen und cremigen Frappé genießen.
  2. Sie können ihn auch direkt in einer Frappé-Maschine zubereiten. Geben Sie die Zutaten in die Maschine: Espresso, Milch, Zucker oder Sirup und Eis, und lassen Sie alles vermischen, bis der Frappé fertig ist.

Ich muss sagen, dass der Spaß an diesem Getränk die Süße ist, denn es hat ein wenig Zucker, es hat viel Schaum und es ist sehr erfrischend, ein Genuss.

Kaffee Frappé
Kaffee Frappé

Freddo Cappuccino

Zutaten

  • 2 kleine Gläser mit Eis.
  • 1 doppelter Espresso.
  • Vollmilch (100 ml).

Vorbereitung

Der Freddo Cappuccino ist eine Frappé-Version des traditionellen italienischen Cappuccino. Es gibt zwei Möglichkeiten, es zu machen:

  1. Bereiten Sie einen Cappuccino wie gewohnt zu, mit doppeltem Espresso, Milch und Milchschaum. Dann den Cappuccino in ein großes, mit Eiswürfeln gefülltes Glas geben und vorsichtig umrühren. Wenn Sie möchten, können Sie Süßstoff hinzufügen. Genießen Sie Ihren Freddo Cappuccino mit einer Schaumschicht obenauf.
  2. Bereiten Sie einen doppelten Espresso zu, gießen Sie ihn in ein Glas mit Eis und bereiten Sie dann die Milch in der Frappé-Maschine zu, geben Sie diese Milch über den Espresso, so dass es wie zwei verschiedene Schichten aussieht.
Freddo Cappuccino
Freddo Cappuccino

Cold Brew

Zutaten

  • 1 großes Glas mit Eis.
  • Gemahlener Kaffee.
  • Kaltes Wasser.

Vorbereitung

Cold Brew ist eine Art der Kaffeezubereitung, bei der kaltes Wasser anstelle von heißem Wasser verwendet wird. Geben Sie dazu ein Verhältnis von gemahlenem Kaffee (in der Regel ein Teil Kaffee auf drei Teile Wasser) in ein Gefäß mit Deckel und gießen Sie kaltes Wasser darüber.

Lassen Sie ihn etwa 12 Stunden oder sogar über Nacht stehen. Dann den Kaffee durch einen Filter abseihen und auf Eis servieren. Sie können Milch, Süßstoff oder sogar Gewürze nach Ihrem Geschmack hinzufügen.

Cold Brew
Cold Brew

Nitro Cold Brew

Zutaten

  • 3 Eiswürfel.
  • Kalt gebrühter Kaffee (300 ml).
  • 1 Stickstoffkapsel.

Vorbereitung

Nitro Cold Brew ist eine Version von Cold Brew mit einer zusätzlichen Stickstoffblase, die dem Kaffee mehr Körper und einen weichen, cremigen Geschmack verleiht. Darüber hinaus wirkt der Stickstoff wie ein Konservierungsmittel, so dass der Kaffee fast eine Woche lang frisch bleibt.

Bereiten Sie dazu den Cold Brew wie im vorherigen Abschnitt beschrieben zu. Dann gießen Sie den Kaffee in eine für die Stickstoffkapsel geeignete Flasche, mischen ihn 20 Sekunden lang und lassen ihn mehrere Minuten lang ziehen. Servieren Sie ihn in einem Glas mit Eis und genießen Sie Ihren Kaffee mit einer weichen Schaumkrone, einem schönen Wasserfall-Effekt und einer samtig-cremigen Textur.

Nitro Cold Brew
Nitro Cold Brew

Affogato

Zutaten

  • Vanilleeis (100 g).
  • 1 einfacher Espresso.

Vorbereitung

Affogato ist ein traditionelles italienisches Getränk, das aus heißem Espresso besteht und mit einer Kugel Vanilleeis serviert wird.

Bereiten Sie dazu einen heißen Espresso zu, geben Sie eine Kugel Vanilleeis in ein großes Glas und gießen Sie dann den Espresso darüber. Genießen Sie Ihren Affogato heiß und kalt zugleich, indem Sie ihn einfach mit einem Löffel essen, was fast wie ein Dessert wirkt.

Affogato
Affogato

Verwandte Themen: Kaffee-Gelee: Perfektes Kaffee-Dessert.

Espresso Tonic

Zutaten

  • 3 Eiswürfel.
  • Tonic (70-100 ml).
  • 1 einfacher Espresso.

Vorbereitung

Der Espresso Tonic ist ein kaltes, erfrischendes Getränk, das den Geschmack von Kaffee mit dem Zitrusaroma des Tonic verbindet. Es ist eine eher ungewöhnliche Kombination von bitter und süß, aber gut ausgewogen, sehr angenehm.

Bereiten Sie dazu einen heißen Espresso zu und gießen Sie ihn mit Tonic und Eis in ein großes Glas, rühren Sie leicht um und fertig. Sie können eine Zitronen- oder Limettenscheibe hinzufügen, um eine zusätzliche Zitrusnote zu erhalten. Genießen Sie Ihr frisches und energiespendendes Espresso Tonic.

Espresso Tonic
Espresso Tonic

Das könnte Sie interessieren: Würmer in der Kaffeemaschinen: Fakten von Fiktion trennen.