Vietnamesischer Kaffee mit Ei

Mit diesem Artikel kehre ich zu den Rezepten mit Kaffee zurück, und heute bringe ich Ihnen eines, das ich vor ein paar Monaten ausprobiert habe, als ich eine Reise nach Südostasien unternahm und in Vietnam war. Dieses Land ist unglaublich, mit einer tausendjährigen Geschichte, die mich in ihren Bann gezogen hat, sowohl was die Kultur als auch was die Menschen betrifft. Sie haben auch eine große Kaffeetradition, und in jeder Straße sieht man ein Kaffeegeschäft oder einen Kaffeewagen.

Vietnam, ein Land, das Kaffee produziert und exportiert
Vietnam, ein Land, das Kaffee produziert und exportiert

Bei einem Spaziergang durch die Straßen und Cafés von Hanoi (der Hauptstadt Vietnams) entdeckte ich dieses Getränk, das meine Aufmerksamkeit erregte, ich probierte es und fand es erstaunlich. Deshalb zeige ich euch heute, wie man sie herstellt.

Er heißt cà phê trứng oder Eierkaffee und ist in Hanoi sehr beliebt. Ich war nämlich im Café Giảng, dem Café des Mannes, der diese Zubereitung 1946 während des Krieges mit Frankreich erfunden hat. Damals war die Milch knapp und man suchte nach einer Alternative, um sie zu ersetzen.

Das Rezept für vietnamesischen Eierkaffee

Wenn Sie für dieses Rezept einen Kaffee von guter Qualität verwenden, können Sie ihn sowohl heiß als auch kalt trinken. Und abgesehen davon, dass es sich um ein süßes Getränk handelt, dominiert der Kaffeegeschmack und erzeugt eine unglaubliche Textur.

In Vietnam wird der Kaffee mit einem vietnamesischen Filter aus Aluminium zubereitet, und es werden in der Regel Robusta-Bohnen verwendet. Sie haben einen ziemlich intensiven und bitteren Kaffee, weshalb sie viel Kondensmilch, Zucker oder Honig verwenden, um das auszugleichen.

Ich werde diesem Rezept eine kleine Wendung geben und wir werden gute Kaffeebohnen und eine Moka-Kanne verwenden. Diese Veränderung verleiht uns eine ausgeprägte Intensität und Fülle, die sehr gut mit der Eiercreme harmoniert.

Sie können ihn auch mit Espresso oder einer French Press zubereiten, mit einem geringeren Verhältnis, um einen intensiveren Kaffee zu erhalten. Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, finden Sie hier einen Artikel über die Moka-Kanne, in dem ich Schritt für Schritt und ausführlich erkläre, wie man sie richtig benutzt.

Zutaten für vietnamesischen Eierkaffee oder Eierkaffee

Für die Zubereitung eines Eierkaffees benötigen wir lediglich 2 frische Eigelbe und 2 Esslöffel Kondensmilch.

Zutaten für Eierkaffee
Zutaten für Eierkaffee

Schritt-für-Schritt-Zubereitung des Eierkaffees

  1. Diese beiden Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Mixer etwa fünf Minuten lang schlagen. Er hat zunächst eine kräftige gelbe Farbe und wird mit der Zeit immer heller, bis er eine baiserartige Konsistenz hat.
  2. Geben Sie in eine andere kleine Schüssel heißes Wasser und stellen Sie den Becher, den Sie verwenden wollen, in die Schüssel (siehe Fotos unten).
  3. Gießen Sie den Kaffee in die Tasse in der Schüssel mit dem heißen Wasser.
  4. Mit der Sahne überziehen. So serviert man in Vietnam Kaffee, um das Getränk warm zu halten.
  5. Jetzt können Sie einen köstlichen vietnamesischen Kaffee mit Ei genießen.
Zubereitung von Eierkaffee
Zubereitung von Eierkaffee

Mit ein paar Eiswürfeln kann man ihn auch kalt trinken, was ideal für den Sommer ist. Probieren Sie es also aus, Sie werden es nicht bereuen.

Kalter Eierkaffee
Kalter Eierkaffee

Ich kann dieses Rezept nur empfehlen. Es mag etwas seltsam klingen, Ei in Kaffee zu geben, aber es ist ein einzigartiges Erlebnis in Bezug auf Textur und Geschmack, es ist wirklich köstlich.

Verwandt: