Wie man die Gummidichtung einer italienischen Kaffeemaschine ersetzt

Moka-Kaffeemaschinen gehören zweifelsohne zu den robustesten und langlebigsten Kaffeemaschinen. Wenn Sie eine italienische Kaffeemaschine von guter Qualität haben und sie richtig benutzen, wird sie wahrscheinlich Jahrzehnte lang halten. Diese Kaffeemaschinen haben ein sehr einfaches Design. Dennoch funktionieren sie perfekt, wenn Sie die Kaffeemaschinen sauber und gut gepflegt halten.

Die Gummidichtung einer italienischen Kaffeemaschine ist eines der drei Zwischenelemente (zwischen der Filterplatte und dem Trichterbehälter), die den oberen Körper vom unteren Körper trennen. Die Dichtung befindet sich im Inneren der Moka. Sie hat die Aufgabe, das Innere der Kaffeemaschine abzudichten, damit während des Brühvorgangs kein Wasser austritt.

Da die Wassertemperatur und der Druck während des Brühvorgangs ansteigen, entweicht das Wasser durch die Verbindung zwischen dem unteren und dem oberen Teil der Mokakanne, wenn die Gummidichtung fehlt (oder beschädigt ist).

Aufgrund dieser hohen Temperaturen leidet die Gummidichtung und wird beschädigt. Heutzutage werden jedoch häufig Silikondichtungen verwendet, ein Material, das weniger empfindlich auf diese Veränderungen reagiert, so dass diese Verschlechterung gemildert wird. Erfreulicherweise sind diese Dichtungen, ebenso wie sie sich abnutzen, leicht zu ersetzen und ihr Preis ist nicht übermäßig hoch.

Teile der italienischen Kaffeemaschine
Teile der italienischen Kaffeemaschine

Kauf einer Gummidichtung für eine italienische Kaffeemaschine

Beim Kauf einer Gummidichtung für Ihre italienische Kaffeemaschine müssen Sie vor allem darauf achten, dass die Dichtung, die Sie kaufen, die gleichen Abmessungen hat wie die, die Sie ersetzen wollen.

Achten Sie vor allem auf den Außendurchmesser der Dichtung, denn die meisten Dichtungen haben eine Breite von etwa 0,8 mm (Differenz zwischen Außen- und Innendurchmesser), die die Filterplatte mehr als ausreichend abdeckt.

Wenn Ihre Dichtung kaputt ist oder Sie sie verloren haben, können Sie den Außendurchmesser am Boden der Oberseite Ihrer italienischen Kaffeemaschine messen. Wie Sie in der Abbildung unten sehen können, müssen Sie dort messen, wo der Gewindeteil des Wasserkochers endet (links) oder den Außendurchmesser der Dichtung (rechts).

Messung des Außendurchmessers der Gummidichtung
Messung des Außendurchmessers der Gummidichtung

Sie müssen den Außendurchmesser der Dichtung oder des Kesselbodens messen und sich nicht nach den Angaben der Verkäufer in ihren Geschäften richten. Ich habe schon oft widersprüchliche Angaben zu vermeintlich gleichen Dichtungen gesehen. Das liegt daran, dass nicht alle Hersteller die gleichen Maße für ihre Kessel verwenden.

Achten Sie daher beim Kauf einer Gummidichtung nicht auf die Anzahl der Tassen, die Ihre Moka-Kanne aufbrüht. Achten Sie vielmehr auf die tatsächlichen Abmessungen der eingebauten Gummidichtung. So ersparen Sie sich die Rücksendung des Produkts und den Streit mit dem Verkäufer.

Bialetti 3 Dichtungen + 1 Filter 9 Tassen Blister
Ersatzteilset für alle Aluminiummaschinen; Inhalt: 1 Filter und 3 Gummidichtungen; Maße: ca. Ø innen 6 cm, Ø außen 8 cm
9,65 EUR

HINWEIS: Einige Marken, wie z. B. Bialetti, geben auf ihren Gummidichtungen nicht die Maße, sondern die Größe der Kaffeemaschine an. Zum Beispiel 2 Tassen, 3 Tassen, usw.

Wie viel kostet eine Gummidichtung für eine italienische Kaffeemaschine?

Wie bei allen Produkten hängt es von der Marke und der Herkunft der Dichtung ab, aber die Preise liegen zwischen 4 und 10 €. Normalerweise sind Packungen mit 3 oder mehr Dichtungen erhältlich, und einige Angebote enthalten auch den Filter.

Auswechseln des Gummis an einer italienischen Kaffeemaschine – Schritt für Schritt

  • Zunächst einmal muss die Kaffeemaschine zerlegt werden. Trennen Sie den Kessel, das Oberteil, die Filterplatte, die Gummidichtung und den Wassertrichter.
  • Achten Sie darauf, die Kanten zu reinigen, die mit der Gummi- oder Silikondichtung in Berührung kommen. Sie können diesen Schritt auch nutzen, um die Filterplatte der Kaffeemaschine zu reinigen oder auszutauschen. Es ist nicht unbedingt erforderlich, aber Sie müssen die Teile zerlegen.
  • Legen Sie die neue Dichtung auf den Filter und setzen Sie die beiden Hauptteile der Moka (oben und unten) zusammen.
  • Endkontrolle: Füllen Sie die Kaffeemaschine mit Wasser und imitieren Sie den Vorgang der Kaffeezubereitung, um sicherzustellen, dass kein Wasser austritt.

Wie oft sollte ich die Gummidichtung an meiner Kaffeemaschine wechseln?

Einerseits sollten Sie die Gummidichtung immer dann auswechseln, wenn Sie sehen, dass zwischen Ober- und Unterteil der Kaffeemaschine Wasser oder Dampf austritt, da dies ein untrügliches Zeichen dafür ist, dass etwas nicht in Ordnung ist. Wir gehen davon aus, dass Sie die Kaffeemaschine richtig verschlossen haben.

Sie können die Dichtung auch einmal im Jahr als Routinewartung austauschen, aber die Häufigkeit hängt davon ab, wie oft Sie mit Ihrer italienischen Kaffeemaschine Kaffee zubereiten. Wenn Sie nur wenige Kaffees pro Tag zubereiten, können Sie zwei Jahre warten oder bis sie beschädigt ist.

Sie sollten die gesamte Moka-Kanne, einschließlich der Gummidichtung, wöchentlich gründlich reinigen. Verwenden Sie Wasser und Seife und reinigen Sie alle Teile gründlich, damit die Gummidichtung viel länger in gutem Zustand bleibt.